Ärzte im Internet

Ärzte im Internet

Ärzte im Internet

Spätestens mit Verabschiedung des „Digitale Versorgung Gesetz“ (DVG) Ende 2019 wird das Internet zur wichtigsten Kommunikations-Plattform für Arztpraxen und Kliniken.

In zahlreichen Marktuntersuchungen und Befragungen wird ausgewiesen, dass zwischen 50% und 70% der Patienten von ihren Ärzten Information und Kommunikation über das Internet wünschen und erwarten.

Dieser Anteil wird von vielen Ärzten noch unterschätzt oder sogar ignoriert. Die Polarisierung der Patientenströme ist ein Ergebnis dieser noch teilweise schleppenden Akzeptanz für Internetauftritte bei den Leistungserbringern.

Eine Änderung ist allerdings in Sicht. Experten schätzen, dass z.B. im Jahr 2025 mehr als 30% der Patient-Arzt-Kontakte digital im Internet stattfinden werden. Einen wichtigen Schwerpunkt werden z.B. auch Videosprechstunden darstellen.

Anfang 2020 sind bereits mehr als zwei Drittel der Arztpraxen mit einer Homepage oder einem Praxis-Portal im Internet vertreten. Allerdings ist mehr als die Hälfte der Internet-Auftritte nicht rechtskonform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Eine Untersuchung von 680 Arztpraxen hat ergeben, dass etwa 76% der kleineren Praxen und immerhin 61% der Praxen mit mehr als 6 Ärzten teilweise erhebliche Lücken aufweisen und damit unnötige Risiken in Kauf nehmen.

Folgende Leistungen bieten Zurstraßen & Wellssow Rechtsanwälte für Arztpraxen und Kliniken mit Internet-Auftritten:

  • Rechtliche Beratung bei der Planung neuer Homepages und Webportalen (Datenschutz, Wettbewerbsrecht, Arztrecht)
  • Prüfung bestehender Internet-Auftritte auf Rechtskonformität (DSGVO/BDSG, UWG, MBO-Ä und MBO-ZÄ)
  • Entwicklung rechtskonformer Texte für Internet-Auftritte (z.B. Datenschutzerklärungen, Einwilligungserklärungen etc.)
  • Konformitätsprüfung (Due Diligence) zu Internet-Auftritten im Rahmen von Praxis Übergaben mit Bericht
  • Rechtliche Begleitung bei Einführungen von Video-Sprechstunden nach „Digitale Versorgung Gesetz“ (DVG)
  • System-Überprüfungen im Bereich Internet-Anwendungen:
    • Informationssicherheits-Management nach DVG: ISMS
    • Datenschutz-Management nach DSGVO und BDSG neu: DSMS
    • Qualitätsmanagement nach GBA QM RL: QMS
  • Begleitung bei der Informationssicherheitsprüfung (nach DVG) zusätzlicher Kommunikations-Anwendungen im Internet (z.B. Kontaktformulare für Veranstaltungen, Web-Terminkalender, digitale Verordnungen von Medikamenten und Gesundheits-Apps etc.)

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Sie.

Aachener Straße 197-199
50931 Köln Lindenthal

Telefon
+49 (0) 221 258 269 9
Telefax
+49 (0) 221 258 369 2
e-Mail
contact(at)arztundrecht.de

Datenschutz-Einwilligung

2 + 6 =

Ressourcen Center

Gesamtübersicht der verfügbaren Dokumente.

Wichtige Links

Linkübersicht zu relevanten Websites.

Zurstraßen & Wellssow GbR

Rechtsanwälte
Aachener Straße 197-199
50931 Köln-Lindenthal

Telefon: +49 (0) 221 – 2582699
Telefax: +49 (0) 221 – 2583692
E-Mail: contact(at)arztundrecht.de